Kontakt

Julia Jerosch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)89 - 89 12 11-30
E-Mail: juliajerosch@ijb.de

Herzlich wollkommen im Pressebereich der Internationalen Jugendbibliothek!

Hier können Sie Pressemeldungen und Bildmaterial zu unseren aktuellen Publikationen, Ausstellungen und Veranstaltungen finden.

 

James Krüss Preis 2022 geht an den britischen Autor David Almond

Preisverleihung am 8. September auf Schloss Blutenburg

Der James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur wird seit 2013 für ein herausragendes kinder- oder jugendliterarisches Werk vergeben. Die Internationale Jugendbibliothek führt ihn im Auftrag der James-Krüss-Erbengemeinschaft durch; er ist mit 8.000 Euro dotiert.

Mit dem James Krüss Preis 2022 wird der britische Autor David Almond ausgezeichnet. Erzählerischer Eigensinn und feines Sprachempfinden getragen von Empathie, Humor und einer großen Lust am Sprachspiel und der Metafiktion prägen Almonds Texte. 

Gemeinsam mit David Almond wird seine derzeitige Hauptübersetzerin Alexandra Ernst ausgezeichnet, die die fantasievollen Spracherkundungen, gewitzten Wortspielereien und atmosphärischen Verdichtungen in Almonds Romanen mit Eleganz und feinsinnig in ein literarisch ebenbürtiges Werk auf Deutsch überträgt.

Die Preisverleihung findet am 8. September 2022 in der Internationalen Jugendbibliothek auf Schloss Blutenburg statt. 

Plakataktion gegen den Krieg

#WeStandWithUkraine

Bereits seit 1998 reist die Wanderausstellung „Guten Tag, lieber Feind! Bilderbücher für Frieden und Menschlichkeit“ durch die Welt. 2015 war eine Neuauflage dieser Antikriegs-Ausstellung zu Gast auf dem International Arsenal Book Festival in Kiew.

Nun wurden einige Motive der Ausstellung - auf Ukrainisch und Deutsch - ausgewählt und können unkompliziert als Datei (gegen eine geringe Gebühr) zur Verfügung gestellt werden. Der Erlös kommt ohne Abzug dem Projekt der polnischen Stiftung Fundacja Powszechnego Czytania (Stiftung Lesen für alle) zu Gute,

Mit „#WeStandWithUkraine – Eine Plakataktion gegen den Krieg“ setzt die Internationale Jugendbibliothek ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine.

„NotenTexte“ - Konzerte für Kinder und Erwachsene

Musikalisch-literarische Veranstaltungsreihe der Internationalen Jugendbibliothek und des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Nach dem erfolgreichen Start der gemeinsamen Kooperation zwischen der Internationalen Jugendbibliothek und dem Symphonieorchestes des Bayerischen Rundfunks -  BRSO - im Oktober 2021, wird die Zusammenarbeit nun mit einem Konzertsonntag für Kinder und Familien und einer Abendveranstaltung für Erwachsene im Februar 2022 fortgesetzt.

Die Reihe „NotenTexte“ widmet sich dem aufregenden Zusammenspiel von Musik und Literatur und will Assoziationsräume erschließen und besondere Hörerlebnisse schaffen.

Der Club der Bücherdetektive startet in eine neue Runde!

Das beliebte Online-Format der Internationalen Jugendbibliothek für lesehungrige Kinder

Nach einer erfolgreichen ersten Runde mit sieben Terminen im letzten Jahr wird der „Club der Bücherdetektive“ nun fortgesetzt. 
Hinter dem Online-Literatur-Spiel „Der Club der Bücherdetektive“ steht ein pädagogisches Konzept, entwickelt von der IJB-Lektorin Dr. Ines Galling sowie von Dr. Katrin Geneuss, die bereits zur Förderung von sprachlichen und sozialen Kompetenzen durch Rollenspiele an der LMU und an der Uni Siegen geforscht hat.

Das Spiel ist so konzipiert, dass ein Gruppengefühl durch den regen Austausch zwischen den jungen Spürnasen entsteht. 

Newsletter

Wollen Sie in den Programm- und Veranstaltungsverteiler aufgenommen werden?
Klicken Sie hier