https://www.ijb.de/spezialbibliothek/single/article/lawrence-r-sipe-collection.html?noMobile=1

Lawrence R. Sipe Collection

Lawrence R. Sipe (1949-2011) war Professor für Literatur- und Bildungswissenschaft sowie Leiter des Programms Sprache und Literalität an der Penn Graduate School of Education (University of Pennsylvania) in Philadelphia. Seine Sammlung umfasst etwa 4.200 Bände vorwiegend englischsprachiger Bilder- und Jugendbücher aus der Zeit der 1990er-Jahre bis 2011. Sammelschwerpunkte sind Themen der Bereiche Multikulturalität, afroamerikanische Literatur und Märchen.

Bilderbücher, darunter auch Sachbilderbücher wie Biografien oder naturwissenschaftliche Sachbücher, machen etwa zwei Drittel der Sammlung aus. Weitere Segmente der Sammlung sind belletristische Literatur für Jugendliche und junge Erwachsene, historische und realistische Romane, Pop-Up-Bücher und Künstlerbücher sowie historische Kinder- und Jugendbücher. Zur Sammlung gehört auch ausgewählte Sekundärliteratur.
Die Sammlung ist unter der Signatur SC/* im webOPAC recherchierbar.

Kontakt:
Jutta Reusch
Leitung bibliothekarische Dienste
Tel: +49 (89) 89 12 11-41
E-Mail: bib-ltg@ijb.de