Sonntag 12. Juli 2020 20.30 Uhr
Klassiksommer in der Blutenburg

Diogenes Quartett

Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms

„Es muss ein Glücksfall gewesen sein, der diese vier Musiker zu einem Ensemble zusammengeführt hat.“ (Süddeutsche Zeitung)

Im Jahre 1998 in München gegründet, arbeiten die vier Idealisten vor allem in den Anfangsjahren mit herausragenden Ensembles wie dem Amadeus Quartett und dem La Salle Quartett. Neben den Meisterwerken des klassischen und romantischen Repertoires legen sie Akzente auf die Aufführung unbekannter und zeitgenössischer Kompositionen.

Festspiele wie das Mozartfest Würzburg oder das Festival de Radio France et Montpellier gehören ebenso zum Zeitplan des Quartetts wie regelmäßige Tourneen ins nähere und weitere Ausland. Höhepunkt des vergangenen Jahres war die Tournee nach Mexiko.

Programm
Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur, op. 18/6
Johannes Brahms: Streichquartett a-moll, op. 51/2

Stefan Kirpal, Violine
Gundula Kirpal, Violine
Alba González i Becerra, Viola
Stephen Ristau, Violoncello

Tickets unter: www.schlosskonzerte-blutenburg.de

Veranstalter: Verein „Schlosskonzerte Blutenburg

Klassiksommer in der Blutenburg