Workshops für Kitas, Horte und Schulen


Die ganze Welt auf einer Seite

Internationale Jugendbibliothek

In Wimmelbüchern ist ganz schön was los: Kinder toben herum, fahren Schlitten und Ski, Menschen tummeln sich auf Marktplätzen oder am Strand, Autos und Züge rauschen über Brücken und durch Tunnel. In der Ausstellung "Die ganze Welt auf einer Seite. Internationale Wimmelbücher" gibt es, neben Originalillustrationen und Skizzen von Ali Mitgutsches, eine Auswahl von Wimmelbildern aus den letzten 20 Jahren – so aus Japan, Polen, Belgien oder Norwegen. Sie laden zum Hingucken, zum Suchen aber auch zum Phantasieren und Fabulieren ein. Ohne (viele) Worte erzählen Wimmelbücher unzählige Geschichten, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Ganz klar, dass es zu so einem schönen Fundus auch einen Workshop für Kitas, Schulen und Horte geben muss!

Achtung, Straßengewimmel! – Workshop für kleine Stadtplaner

Kleine Stadtplaner willkommen! Bei diesem Workshop entwerfen die Kinder gemeinsam ihre eigene wimmelige Traumstadt. Was darf in dieser Stadt auf keinen Fall fehlen? Wo wimmelt es ganz besonders? Wo kann noch eine Nebenstraße angelegt werden? Zusammen gestalten die Kinder ein übergroßes Bild der Stadt und machen sich auf die Suche nach den unterschiedlich vielen Geschichten, die in dem Bild stecken – schreibend und erzählend.

Hinweis:
Die Ausstellung „Die ganze Welt auf einer Seite. Internationale Wimmelbücher“ wurde bis 14. Februar 2021 verlängert! Leider ist im Rahmen des Gruppenworkshops
aufgrund der Corona-Pandemie derzeit kein Ausstellungsbesuch möglich. Natürlich kann dies aber einzeln mit den Eltern nachgeholt werden.

geeignet für Kindergarten bis 5. Klasse
Dauer: ca. 2 h
Kosten: 4 Euro pro Person (Mindestpreis 80 Euro)
Anmeldung: (089) 891211-0 oder fuehrungen@ijb.de

Bitte buchen Sie Workshops mindestens sechs Werktage vor Beginn des Workshops. Eine kostenlose Stornierung ist bis spätestens drei Werktage vor Workshopbeginn möglich. Danach wird eine Pauschale von 80 Euro fällig.