Ein fantastisches Inselabenteuer

Schreibwettbewerb unter der Schirmherrschaft von Margit Auer

Das verschwundene Atlantis, Lummerland oder Titiwu, auf der das Urmel zu Hause ist - Inseln sind fabelhafte Orte für mitreißende Geschichten. Hier können Tiere sprechen, man begegnet außergewöhnlichen Pflanzen und magischen Wesen, die Schwerkraft wird ausgehebelt, die Zeit spielt verrückt und seltsame Ereignisse werfen Fragen auf, die endlich geklärt werden müssen. Wie sieht sie aus, diese geheimnisvolle Insel? Wem oder was begegnet man hier? Und welches Abenteuer erwartet uns dort?

Wenn du dir gerne Geschichten ausdenkst, zwischen 8 und 12 Jahren alt bist und über Dinge schreiben möchtest, die dir im echten Leben eher nicht passieren, dann erzähle dein eigenes Inselabenteuer. Auch Schulklassen können sich an dem Wettbewerb beteiligen. Eine Fachjury unter dem Vorsitz von Margit Auer, der Autorin von Die Schule der magischen Tiere, wählt die drei überzeugendsten Geschichten aus.
Die drei Gewinnerinnen und Gewinner werden am 1. Mai zum Schlossfest der Magie und Fantastie nach München eingeladen*, wo sie Margit Auer treffen und ein Schauspieler ihre Geschichte auf der Bühne öffentlich vorliest. Die Kinder auf den Plätzen vier bis zwölf erhalten ein von Margit Auer signiertes Buch aus der Reihe Die Schule der magischen Tiere.

*Die Kosten für die Anreise und ggf. eine Übernachtung
des Kindes und einer erwachsenen Begleitperson übernimmt
der Wettbewerb.

Rahmenbedingungen:


max. 4000 Zeichen (entspr. ca. vier A4 Seiten), möglichst als Datei (word/pdf).
Betreff: „Ein fantastisches Inselabenteuer“
Name, Adresse, E-Mail und Alter nicht vergessen.
An: Annkathrin Ascherl volontariat@ijb.de

Unter der Schirmherrschaft von Margit Auer
Einsendeschluss: 6. März 2022

Der Schreibwettbewerb "Ein fantastisches Inselabenteuer" fand am 01. Mai auf dem Scchlossfest für Magie und Fantasie seinen Höhepunkt, als die Jury gemeinsam mit Margit Auer die Gewinner*innen kürten.

Herzlichen Glückwunsch!

1. Platz: Milan Reseck "Die zauberhafte Gitarre"

2. Platz: Linus Schröer "Unruhe auf der Bananeninsel"

3. Platz: Charlotte Riese "Die Insel der unendlilchen Wünsche"

Außerdem ein großer Dank an unsere neun Ehrenplätze:

Klara Kraushaar "Eine Karussellfahrt zur Insel"

Juri Reinheckel "John und das Zeitreiseamulett"

Nalah Fernandez del Campo "Ein fantastisches Inselabenteuer mit Gugu und Gaga"

Ida Bantzhaff, Clara Grünwald, Carolin Scharpf, Malou Dokupil, Ida Hahn "Der Zaubertrank-Mix"

Timon Haller "Die Insel der Zwelfen"

Frieda Anzeneder "Prinzessinnen, Haie und ein grünes Buch"

Leo Haacker Surin "Max und Rung befreunden sich"

Carla Gerau "Projekt Arche Noah"

Leana Zimmermann "Die Insel des Zauberers"

Haltet die Augen offen - vielleicht gibt es in den kommenden Jahren mal wieder einen fantastischen Schreibwettbewerb!

 

Die personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer des Wettbewerbs gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. https://www.ijb.de/datenschutz