James Krüss Preis 2021 auf den 2. September 2021 verschoben

Preisträgerin: Tamara Bach

Der James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur wird seit 2013 alle zwei Jahre für ein herausragendes kinder- oder jugendliterarisches Werk vergeben. Die Internationale Jugendbibliothek führt ihn im Auftrag der James-Krüss-Erbengemeinschaft durch. 

Die für ursprünglich 10. Juni geplante Preisverleihung wurde pandemiebedingt auf den 2. September 2021 verschoben.

Download Jurybegründung

© Logo: Stiftung Internationale Jugendbibliothek