Internationale Wimmelbücher

In Wimmelbüchern ist ganz schön was los: Kinder toben herum,
fahren Schlitten und Ski, Menschen tummeln sich auf Marktplätzen
oder am Strand, Autos und Züge rauschen über Brücken und durch Tunnel. In der Ausstellung "Die ganze Welt auf einer Seite. Internationale Wimmelbücher" gibt es, neben Originalillustrationen und Skizzen von Ali Mitgutsches, eine Auswahl von Wimmelbildern aus den letzten 20 Jahren – so aus Japan, Polen, Belgien oder Norwegen.
Sie laden zum Hingucken, zum Suchen aber auch zum Phantasieren und Fabulieren ein. Ohne (viele) Worte erzählen Wimmelbücher unzählige Geschichten, die nur darauf warten entdeckt zu werden.
Ganz klar, dass es zu so einem schönen Fundus wieder Workshops für Kitas, Schulen und Horte gibt!

Achtung, Straßengewimmel! – Workshop für kleine Stadtplaner

Nach einem Suchspiel durch die Ausstellung werden wir zu Stadtplanern und entwerfen unsere eigene wimmlige Traumstadt. Was darf in unserer Stadt auf keinen Fall fehlen? Zusammen gestalten wir ein übergroßes Bild unserer Stadt, das sowohl als Wanddeko wie auch als Spielfeld für Playmobil und Co. genutzt werden kann.
Kindergarten – 2. Klasse, Mascha Hörlein

Mein ganz eigenes Wimmelbild – Wimmelbilder mit Fineliner und Kreidepastell

In der Ausstellung erfinden wir Geschichten zu einzelnen Wimmelbildern, dann werden wir selbst zu Künstlern und malen unser eigenes farbenfrohes Wimmelbild mit Fineliner und Kreidepastell.
Vorschule –  4. Klasse, Andrea Schricker

WimmelGeschichtenFabrik – Erzählen mit Elementen aus Comic, Film und Fotostory

Oje, der Hoferzählerin von Schloss Blutenburg sind die Geschichten ausgegangen! Gottseidank gibt es in der Wimmelbuchausstellung unendlich viele Geschichten, die nur darauf warten erzählt zu werden. Dafür sind wir gefragt! In Gruppen erfinden wir Geschichten und Dialoge zu einzelnen Wimmelbildern der Ausstellung und erzählen sie, an verschiedenen Stationen, mit Hilfe von Comic, Film und Fotos.
2.-6. Klasse, Christina Rothenhäusler

Bühne frei für Wimmelei! – Wuseliges Schuhkarton Theater basteln

Beim Suchspiel durch die Ausstellung entdecken wir die verschiedensten Wimmelschauplätze. Diese dienen als Kulisse für unsere Schuhkarton Theater, die wir in Gruppen basteln werden. Auch die Darsteller dürfen natürlich nicht fehlen! Wir basteln Menschen, Tiere, Fahrzeuge, die man an Stäbchen bewegen kann, so dass, in der Schule, jede Gruppe ihr eignes Wimmeltheater aufführen kann.
2.-4. Klasse, Mascha Hörlein

Internationale Jugendbibliothek
Workshops für Kitas, Horte und Schulen

Anmeldung unter: Tel.: 089 891211-0 oder per Email an: fuehrungen@ijb.de

Termine nach Vereinbarung
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 4 Euro pro SchülerIn (Mindespreis: 80 Euro)

Bitte buchen Sie Workshops mindestens sechs Werktage vor Beginn des Workshops. Eine kostenlose Stornierung ist bis spätestens drei Werktage vor Workshopbeginn möglich, danach wird eine Pauschale von 80 € fällig.