Von Marrakesch bis Bagdad

Illustrationen aus der arabischen Welt

Die Ausstellung lädt zu einer Bilderreise ein, die von Ägypten und dem Sudan über Syrien bis in den Libanon und den Irak führt. Dabei kann man eine hierzulande weitgehend unbekannte Illustrationsszene entdecken.

Gezeigt werden Arbeiten von acht arabischen Illustratorinnen und Illustratoren aus den letzten 15 Jahren, die einen lebendigen Eindruck von dem Traditionsbewusstsein, aber auch der Modernität und der Eigenständigkeit aktueller Kinderbuchillustration in den Ländern der arabischen Welt vermitteln.

Beteiligte Künstler:
Fadi Adleh, Said Baalbaki, Salah Elmur, Simar Halwany, Hanane Kai, Walid Taher, Intelaq Mohammed Ali, Hassan Zahreddine

Umfang:
100 Originalillustrationen und Drucke. Tafeln mit Einführung und Illustratorenporträts. Etwa 20 Bilderbücher

Für die Ausstellung können 40 Rahmen (Format: 60 x 80 cm) zur Verfügung gestellt werden. Optional kann eine Installation vom Künstler Walid Taher entliehen werden.

Zur Ausstellung ist eine farbig bebilderte Infobroschüre mit Illustratorenporträts und bibliografischen Angaben erschienen.

Sprache(n):
Bilderbücher in diversen Sprachen. Einführungstexte und Kurzbiografien auf Deutsch verfügbar. Übersetzung auf Nachfrage


Illustration:
© Walid Taher

Fotos:
Ausstellung in der Wehrgang-Galerie der Internationalen Jugendbibliothek 2019/2020

Wanderausstellung

Allgemeine Konditionen

+49 (0)89 89 12 11-27
wanderausstellungen@ijb.de