https://www.ijb.de/de/veranstaltungen/single/article/white-ravens-festival-1.html

Samstag 19. Juli 2014 19.30 Uhr
Abendveranstaltung mit Lesungen und Musik
Festzelt/Schloss Blutenburg

White Ravens Festival

Die weißen Raben fliegen ein

Das 3. White Ravens Festival für Internationale Kinder- und Jugendliteratur beginnt experimentell: Mit einer ungewöhnlichen Collage aus Lesungen in verschiedenen Sprachen stimmen Veranstalter und Akteure das Publikum auf die nächsten fünf Tage ein. Sieben der insgesamt 16 Festivalgäste werden an diesem Abend auf die Bühne gebeten: Tamara Bach (Deutschland), Sarah Crossan (Irland), Fabio Geda (Italien), Tamta Melaschwili (Georgien), Kagiso Lesego Molope (Südafrika), Francisco Montaña Ibañez (Kolumbien) und Jean-Claude Mourlevat (Frankreich). Sie alle haben in ihren Ländern herausragende Bücher für Jugendliche und Erwachsene geschrieben. Kleine Fragmentstücke daraus werden vorgelesen, nach Anknüpfungspunkten gesucht und Verbindungen hergestellt – ganz im Sinne des Festivals. Denn genau das ist das Ziel: Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, Vielfalt zu zeigen und Neues zu entdecken.

Einige Münchner Schüler haben sich im Vorfeld mit den Themen dieser Textausschnitte auseinandergesetzt: Im Rahmen der Auftaktveranstaltung präsentieren sie erstmals ihre Ergebnisse und schaffen mit ihren Bildern, Fotos und Videos einen visuellen Rahmen für die mehrsprachige Darbietung.

Live-Musik der Münchner Band „Frank in Fahrt“ und coole Drinks sorgen für gute Stimmung und Sommerlaune.

Abendveranstaltung mit Lesungen und Musik

www.wrfestival.de

Eintritt: 5 Euro / erm. 3 Euro