https://www.ijb.de/de/veranstaltungen/single/article/troedelmarkt-der-traeume.html?noMobile=778

Freitag 14. Februar 2020 20.00 Uhr
Literarischer Liederabend
Jella-Lepman-Saal

Trödelmarkt der Träume

Mitternachtslieder und leise Balladen nach Michael Ende

Mit Sarah Hieber, Gesang und Interpretation, und Fred Brunner, Klavier und weitere Instrumente

Sarah Hieber, die „Dame in Prosa“ und Fred Brunner, der „Kavalier am Klavier“ holen für Sie an diesem Liederabend Juwelen vom Himmel, zaubern träumerische Melodien aus dem Klavier und entlocken die Poesie aus Endes Gedichten. Sie rezitieren, singen, säuseln, summen und erzählen dabei von tiefgreifenden menschlichen Erfahrungen und den merkwürdigen Geheimnissen des Lebens. Ein Abend der leisen Töne, „bittersüß und heiter, skurril und melancholisch, ernst und spöttisch“. 

Der Liederabend findet im Rahmen der Tagung „Die Lust am freien und absichtslosen Spiel der Phantasie. Michael Ende, Erfolgsautor des 20. Jahrhunderts bis heute“ statt.

Copyright Foto: Beatrice Schubert

Literarischer Liederabend

Anmeldung unter:
anmeldung@ijb.de