Stellenausschreibungen

Mitarbeiter (w/m/d) für die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
(in Teilzeit mit 75 v.H.)


Die Stiftung Internationale Jugendbibliothek ist weltweit die größte Bibliothek für internationale Kinder- und Jugendliteratur. Die Arbeit des Hauses ist von der Überzeugung getragen, dass Kinder- und Jugendbücher ein unverzichtbarer Teil des kulturellen Lebens einer Gesellschaft sind. Mit zahlreichen Aktivitäten und Projekten fördert die Bibliothek den internationalen Kulturaustausches und die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen. Sie führt jedes Jahr ein umfangreiches Programm von Ausstellungen, Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Vorträgen und – alle zwei Jahre – das White Ravens Festival für internationale Kinder- und Jugendliteratur durch und lädt Schulen zu Workshops und Lesungen ein.

Wir suchen zum 1. April 2020 eine/n erfahrene/n Pressereferent/in, Kommunikationswissenschaftler/in o.ä. für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In dieser Position sind Sie für die Pressearbeit der Internationalen Jugendbibliothek zuständig und koordinieren die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Presseinformationen, Pressemitteilungen, Pressemappen und Pressespiegel
  • Kontaktaufbau und -pflege zu nationalen und internationalen Pressevertretern, Pressetermine, Pressekonferenzen
  • Management der Newsletter und Werbemailings
  • Überarbeitung und Pflege des Verteilers und Bildarchivs
  • Konzeption und Durchführung projektspezifischer Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere Blogs, Social Media Aktivitäten)
  • Verfassen von Artikeln für hauseigene Publikationen, Mitarbeit an Publikationen und Broschüren
  • Mitarbeit an der Programm- und Projektplanung


Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulausbildung im Bereich der Kommunikations-/Medienwissenschaften, des Journalismus, Public Relations oder ein vergleichbarer Hintergrund mit geistes- bzw. kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich der Öffentlichkeits- und Pressearbeit in einem Verlag oder in einer Kultureinrichtung, möglichst mit eigenem Kinder- und Jugendprogramm
  • Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien (Instagram, Facebook, Blogs)
  • Sehr hohe Schreib- sowie Sprachkompetenz, insbesondere im Verfassen von Pressetexten
  • Kenntnisse der Kinder- und Jugendliteratur und der Vermittlungspraxis
  • Kenntnisse in der Gestaltung (Grafikprogramme, z.B. InDesign) wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD EG 10 einschließlich der sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 9. Dezember 2019 an:
Dr. Christiane Raabe
Direktorin der Internationale Jugendbibliothek
Schloss Blutenburg
81247 München

Oder per E-Mail (bitte als 1 PDF-Datei) an: direktion@ijb.de


Download Stellenausschreibung

_______________________________________


Wir suchen eine zusätzliche Aufsicht für unsere beiden Lesemuseen (Michael-Ende-Museum und Schatzkammer mit Binette-Schroeder-Kabinett)

Aufgaben:

  • Beaufsichtigung der Bücher und Exponate
  • Kontrollgänge 
  • Weitergabe von Informationen: die Internationale Jugendbibliothek bzw. das Leben und Werk der ausgestellten Künstler betreffend
  • Verkauf von Katalogen, Büchern und Postkarten
  • Öffnen und Schließen des Museums

Voraussetzungen:

  • Zuverlässigkeit
  • Gewissenhaftes, selbständiges Arbeiten
  • Interesse an der Arbeit der Internationalen Jugendbibliothek

Arbeitszeiten:

  • Samstags und/oder sonntags von 14-17 Uhr.


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Internationale
Jugendbibliothek, Schloss Blutenburg, 81247 München oder per Email an:
susanne.martin@ijb.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Martin unter 089/891211-21.