Kinder Kalender Wettbewerb 2018

Seit 2011 gibt die Stiftung Internationale Jugendbibliothek einen mehrsprachigen illustrierten Kalender mit Kindergedichten heraus. Er erscheint seit diesem Jahr unter dem Titel „Der Kinder Kalender“ in der edition momente. Wie bereits 2017 konnten Kinder in dem Kalender ein dafür vorgesehenes freies Blatt mit eignen illustrierten Gedichten gestalten und dieses im Rahmen eines Wettbewerbs einreichen.

In diesem Jahr haben mehr als 300 Kinder, Jugendliche und sogar ein paar Erwachsene an dem Wettbewerb teilgenommen. Darunter waren auch zahlreiche Gemeinschaftswerke aus Kindergärten, Schulen und Horten oder von Freunden und Geschwistern. Sie kamen aus allen Gegenden Deutschlands, aus Österreich, der Schweiz, Italien, Norwegen und sogar aus Neuseeland. Einige Gedichte waren sogar zweisprachig! Genauso breit gestreut wie die Herkunft der Beiträge waren die Themen der Blätter: neben jahreszeitlichen Gedichten, ging es um Familie, Tiere, Freundschaft, Schule und vieles mehr. Im Grunde genommen bildet der Wettbewerb damit ab, was auch für den „Kinder-Kalender“ selbst kennzeichnend ist: er breitet ein kleines Universum von fröhlichen, nachdenklichen und unterhaltsamen Kindergedichten aus.

Eine Jury hat aus den Einsendungen der Kinder acht illustrierte Gedichte ausgewählt, die sie besonders textlich und künstlerisch überzeugt hat. Zu der Jury gehörten die Illustratorin Susanne Straßer, der Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer Michael-Uwe Gutzschhahn, die SZ-Redakteurin Andrea Schlaier, der Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek Dr. Christiane Raabe sowie Ute Konstanzer und
Dr. Élodie Malanda von der Internationalen Jugendbibliothek.

Die Gewinner Elsa aus Bamberg (8), Emmi aus Berlin (9), Klara aus Nürnberg  (5), Lydia aus Berlin (o.A.), Mael aus Stuttgart (10), die Geschwister Joshua (6), Louisa (8) und Emma (11) aus Kiel, die Geschwister Paul und Emil aus Lübeck und die 4. Klasse der Johannesschule Berlin dürfen sich nun über eine Veröffentlichung ihres Kalenderblatts freuen.

Wir gratulieren herzlich und bedanken uns bei ALLEN, die mitgemacht haben, für die vielen tollen Ideen und kreativen Beiträge und freuen uns auf eine dritte Runde in 2019!