https://www.ijb.de/de/junge-bibliothek/single/article/neue-michael-ende-workshops.html?noMobile=286

Michael Ende zum 90. Geburtstag "Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit"

Momo und ihre Freunde Beppo und Gigi, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Bastian Balthasar Bux, Atréju oder die Kindliche Kaiserin:  Michael Endes einprägsame Figuren sind für viele Leserinnen und Leser zu Begleitern fürs Leben geworden. Im Michael-Ende-Museum in der Internationalen Jugendbibliothek begeben sich Kinder auf die Spu ren des Lebens von Michael Ende und bekommen einen Einblick in seinen Künstleralltag. In den Workshops tauchen sie in die Welten seiner berühmtesten Romane ein, werden selber kreativ und erleben so die Geschichten auf einer ganz neuen Ebene. Anlässlich des 90. Geburtstags von Michael Ende haben wir unser Workshopangebot für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler aktualisiert.

Mit Tranquilla Trampeltreu seine eigenen Ziele erreichen
eine Erzähl- und Malwerkstatt

Vorschulkinder/ 1. und 2. Jahrgangsstufe, 

Die Schildkröte Tranquilla Trampeltreu ist zur Hochzeit des Löwen eingeladen. Die anderen Tiere lachen sie aus: sie ist viel zu langsam, niemals wird sie es rechtzeitig zum Fest schaffen! Doch Tranquilla lässt sich nicht entmutigen. Schritt für Schritt setzt sie ihren einmal gefassten Entschluss, zur Hochzeit des Löwen zu gehen, um. Wir begleiten  die beharrliche Tranquilla Trampeltreu auf ihrem Weg und merken, dass man trotz kleiner Rückschläge seine Ziele erreichen kann. Wir entscheiden uns für ein Tier, das uns beim Erreichen unseres Zieles entweder unterstützen soll oder von unserem Vorhaben abbringen will. Mit Versen und einfacher musikalischer Untermalung erfinden wir eine eigene Geschichte und setzen diese Ideen in einem Bild um.
Ein Workshop, der Mut macht, seine Ziele zu verfolgen und nicht so schnell aufzugeben.
Leitung: Anita Heft M.A

Momo und die bunten Zeit-Finder: Blitzausbildung für Zeitexperten
4. – 6. Jahrgangsstufe

Smartphones, Social Media, Arbeits- und Schlulstress: Die Geschichte von Momo, die so gut zuhören kann wie sonst niemand und die den abgehetzten Menschen die verlorene Zeit zurückbringt, ist  aktueller denn je.
In diesem Workshop werden wir zu Zeitexperten und unterstützen Momo im Kampf gegen die grauen Herren und Zeit-Diebe: Wir erstellen Agentenausweise,  machen uns im Michael-Ende-Museum auf Spurensuche, lernen zuzuhören aber auch Zeit zu verplempern – und blicken gemeinsam mit Kassiopeia in die nahe Zukunft.
Ein Workshop, der die Kreativität und Fantasie anspricht und Empathiefähigkeit fördert.
Leitung: Tina Rausch

Jim Knopf – Ein Rollenspiel nach der STARs-Methode
3. - 6. Jahrgangsstufe

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sind auf dem Weg nach Schloss Blutenburg.
Aber wo bleiben sie nur? Jim und Lukas brauchen dringend unsere Unterstützung auf ihren abenteuerlichen Reisen!
Wir schlüpfen in selbstgestaltete Rollen, handeln und reden wie unsere ausgedachte Figur und legen die Rolle erst am Ende des Spiels ab. Zusammen spinnen wir so die Geschichte weiter und helfen Jim und Lukas ans Ziel zu kommen.
Die STARs-Methode (STudent Activating Role Playing Game) ist ein interaktives Spiel, in dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in eine Rolle schlüpfen und aus dieser Rolle heraus handeln, so dass das emotional-soziale Erleben im Vordergrund steht. Die kreative Lernmethode ist seit einigen Jahren an skandinavischen Schulen erfolgreich.
Leitung: Dr. Katrin Geneuss
(Dieser Workshop dauert 3 Stunden und kostet 5 Euro pro SchülerIn)

Die Unendliche Geschichte – eine kreative Traumreise
3. – 5. Jahrgangsstufe

Auf der Flucht vor seinen Klassenkameraden rettet sich Bastian Balthasar Bux in eine unscheinbare Buchhandlung und findet dort ein geheimnisvolles Buch. Voller Hingabe liest er die Geschichte vom verschwindenden Land Phantàsien und erfährt, dass diese Welt nur durch ein fantasievolles Kind gerettet werden kann. Doch seine Reise ist mühsam und lange irrt er durch den Tausend-Türen-Tempel, ein Labyrinth der Entscheidungen.
In einer Traumreise folgen wir den Spuren Bastians und gestalten dann unsere eigene große Traumtür, hinter der sich unsere Wunschwelt verbirgt. Doch damit sie sich öffnet, müssen wir uns überlegen, aufmalen, skizzieren, was denn überhaupt unser größter Wunsch ist... Interessierten Lehrerinnen und Lehrern gibt die Leiterin gerne Tipps, wie man das Thema in Unterricht weiterführen kann.
Ein Workshop der zum Träumen einlädt.
Leitung: Anita Heft M.A.

 

 

Anmeldung unter: Tel (089) 89 12 11-0
oder E-Mail an: fuehrungen@ijb.de

Termine nach Vereinbarung
Dauer: ca. 2,5 Stunden / Jim-Knopf Workshop: 3 Stunden
Kosten: 4 Euro pro SchülerIn (Mindespreis: 80 Euro), Jim Knopf Workshop: 5 Euro (Mindestpreis 100 Euro)

Bitte buchen Sie Workshops mindestens sechs Werktage vor Beginn des Workshops. Eine kostenlose Stornierung ist bis spätestens drei Werktage vor Workshopbeginn möglich, danach wird eine Pauschale von 80 € fällig.