Service

Lesesaal der wissenschaftlichen Spezialbibliothek

Der Lesesaal der wissenschaftlichen Spezialbibliothek hält als Präsenzbestand knapp 30.000 Bände Sekundärliteratur, etwa 130 laufende Fachzeitschriften und 40.000 Einheiten Dokumentationsmaterial bereit. Der größte Teil davon ist in Freihandaufstellung zugänglich.

Im Lesesaal werden auch die aus dem Magazinbestand bestellten Kinder- und Jugendbücher und die Materialien aus den Sondersammlungen bereitgestellt. Es stehen etwa 10 Arbeitsplätze, Internetanschlüsse für Laptops, PCs mit Internetzugang sowie WLAN zur Verfügung.


Bestellung und Ausleihe

Bücher und Materialien aus dem Magazinbestand können online über OPAC IJB gesamt in den Lesesaal bestellt werden. Melden Sie sich dafür bitte frühzeitig per e-mail im Lesesaal an und lassen sich ein Benutzerkonto anlegen. Da es sich um eine Präsenzbibliothek handelt, ist eine Ausleihe außer Haus nicht möglich.

Die meisten Materialien stehen kurze Zeit nach Bestellung zur Verfügung. Bei größeren Mengen (ab 10 Büchern) und Bestellungen aus unseren externen Speichermagazinen ist eine Erledigung am selben Tag nicht möglich. Daher ist es wichtig, die gewünschten Bücher 2 Wochen vor dem geplanten Besuch zu bestellen, bzw. 3 Wochen vorher, wenn Feiertage dazwischen liegen.

Empfohlen wird eine rechtzeitige Anmeldung des Besuchs und des zu bearbeitenden Themas. Wir benachrichtigen Sie, sobald die gewünschten Materialien verfügbar sind.


Fernleihe

Die Bibliothek ist dem deutschen und internationalen Leihverkehr der Bibliotheken angeschlossen (Sigel: M336). Da die Bibliothek keinem Onlinebestellsystem für den Leihverkehr (z.B. SFX-Server Bayern) angeschlossen ist, werden Fernleihbestellungen weiterhin auf dem herkömmlichen dreiteiligen rosa Leihschein oder per e-mail an fernleihe@ijb.de erbeten. Als Präsenzbibliothek stellen wir bevorzugt solche Werke für die Fernleihe zur Verfügung, die nicht in anderen (Universal-)Bibliotheken vorhanden bzw. ausleihbar sind.

Nicht bestellt werden können:
- Sekundärliteratur aus dem Freihandbereich des Lesesaales
- historische Bücher (Erscheinungsjahr bis 1970)
- neue Bücher bis Ende des Jahres nach dem Erscheinungsjahr
- Audiovisuelle Medien und Bücher mit CDs oder DVDs
- Spielbücher (z.B. Popup- und Ziehbilderbücher)
- Bücher mit Bastelbeilagen und Malbücher
- besonders sensible oder beschädigte Bücher

Die per Fernleihe bestellten Bücher können nur im Lesesaal der bestellenden Bibliothek gelesen werden. Es besteht grundsätzlich Kopierverbot.

Kontakt Lesesaal:
Nadine Zimmermann / Lucia Obi
Tel: +49 (89) 89 12 11-55
lesesaal@ijb.de

Kontakt Fernleihe:
Elke Rueff
Tel: +49 (89) 89 12 11-55
DocSupply@ijb.de