Binette Schroeder Workshops

Das Binette-Schroeder-Kabinett überrascht mit wunderlichen Möbeln, skurrilen Objekten, spielerisch eingerichteten Vitrinen, mit freien Malereien und Gebrauchsgrafiken aus den unterschiedlichsten Schaffensperioden der Künstlerin und einem kleinen, verborgenen mechanischen Theater.

Das Programm lädt Schüler aller Altersstufen ein, sich von diesen "Bühnen der Fantasie" verzaubern zu lassen und selbst kreativ zu werden.

 

Lügengespinste & Kunstmärchen

Ein Programm speziell für die etwas Größeren: Binette Schroeders kunstvolle Umsetzung von "Die Schöne und das Tier" führt direkt in die Welt alter Geschichten und ihrer vielfältigen Interpretationen im Laufe der Zeit. Welche inhaltlichen Veränderungen fallen auf? Wie werden die Geschichten in Bildern immer wieder neu dargestellt? Die Erlebnisse des "Baron Münchhausen" zeigen den Aufbau solch traditionsreicher Geschichten besonders gut. Außerdem beweist der Adelsmann mit der Kanonenkugel, der immer wieder durch das Binette-Schroeder-Kabinett fliegt, dass alt nicht gleich veraltet ist. Seine Abenteuer verstehen es nach wie vor die Kinder zu begeistern.
Geeignet ab 5. Klasse. Leitung: Anita Heft

Anita Heft M.A. ist Museumspädagogin und bietet Workshops und Führungen in den Bereichen Kinderliteratur, Kunst, Kultur und Natur an.

 

Zwischen Mensch und Tier

Ob in ihren Büchern und Bildern, auf Steinen oder Möbeln - im Werk von Binette Schroeder stößt man immer wieder auf Ungewöhnliches. Zwischentöne, fließende Übergänge werden sichtbar gemacht, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf Fabelhaftes, Widersprüchliches gelenkt. In diese Fantasie-Räume führt der Ausstellungsbesuch ein. Die Schüler erfinden anschließend ihre eigenen Figuren, die sich aus Tier und Mensch zusammensetzen, und die dazu passenden Geschichten.
Geeignet für alle Klassenstufen. Leitung: Andrea Schricker und Hanne Bayerdörfer.

Andrea Schricker ist ausgebildete Kunstpädagogin und Kunsthistorikerin und gibt seit vielen Jahren Malkuse für Kinder.

 

Die verzauberten Traumwelten als Bühnen der Nacht

Träume sind geheimnisvoll und überraschend, die unwahrscheinlichsten Dinge können geschehen. Der Traum als magischer Ort der schöpferischen Kraft - um dieses Thema kreist das gesamte Œuvre von Binette Schroeder. Auch Laura kennt die Macht der Träume. Gemeinsam mit ihrem Freund Humpty Dumpty kämpft sie in der Nacht mit bedrohlichen Gewitterschmettervögeln. Die Kinder gestalten ihren persönlichen Angstvogel und begleiten Laura bei ihrem nächtlichen Abenteuer.
1. - 4. Jahrgangstufe. Leitung: Anita Heft.

Anita Heft M.A. ist Museumspädagogin und bietet Workshops und Führungen in den Bereichen Kinderliteratur, Kunst, Kultur und Natur an.

 

 

 

Anmeldung unter: Tel (089) 89 12 11-0
oder E-Mail an: fuehrungen@ijb.de

Geeignet für alle Klassenstufen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 3,50 Euro pro Person,
Mindespreis: 70 Euro

Bitte buchen Sie Workshops mindestens sechs Werktage vor Beginn des Workshops. Eine kostenlose Stornierung ist bis spätestens drei Werktage vor Workshopbeginn möglich, danach wird das Honorar in voller Höhe fällig.