Dienstag 10. Oktober 2017 10.00 Uhr
Autorenlesung
Jella-Lepman-Saal

Lesung mit Cao Wenxuan: "Straßenlaterne Nr. 8"

Die chinesisch-deutsche Veranstaltung beschäftigt sich mit dem zweisprachigen Buch „Straßenlaterne Nr. 8“ von Cao Wenxuan. In dem besonders schön illustrierten Buch wird das alltägliche Stadtgeschehen aus der Sicht einer Laterne erzählt. So trifft beispielsweise ein obdachloser Mann an der Straßenbeleuchtung regelmäßig einen Hund, mit dem er Freundschaft schließt. Die Figuren verschwinden mit dem Lauf der Zeit, bis auch die Lampe abmontiert werden soll.Das Buch beschäftigt sich auf kindgerechte Art und Weise mit dem Thema Vergänglichkeit.Cao Wenxuan ist einer der berühmtesten Kinderbuchautoren Chinas. Viele seiner Bücher gelten bereits als Klassiker. Cao Wenxuan hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den British Pen Award, und im Jahr 2016 als erster chinesischer Autor, den renommierten Hans-Christian-Andersen-Preis.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut München statt.

 

 

 

 

 

Autorenlesung

Geeignet für 1. und 2. Jahrgangsstufe

Eintritt frei

Anmeldung unter:
programm@ijb.de oder 089/89121149