Aufgaben und Ziele

Die Internationale Jugendbibliothek ist der Förderung internationaler Kinder- und Jugendliteratur durch Sammlung, Erschließung und Vermittlung verpflichtet. Die Bewahrung kultureller Vielfalt, wie sie sich in den Literaturen der ganzen Welt manifestiert, bestimmt das Selbstverständnis und die Arbeit der Bibliothek.

Hauptaufgabe ist die Vermittlung der Kinder- und Jugendliteratur aus allen Weltregionen nach Maßstäben der ästhetischen und literarischen Qualität und Grundsätzen der kulturellen Bildung.

Dieser Aufgabe widmen sich die Bibliothek mit einem Jahresprogramm von Ausstellungen, Lesungen, Werkstattgesprächen, Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Tagungen, Fortbildungen und einem internationalen Literaturfest.

Ausstellungs- und internationale Empfehlungskataloge richten sich an ein Fachpublikum, während die Herausgabe von kinderliterarischen Texten Kindern kulturelle Horizonte eröffnen soll.

Ein umfangreiches Workshopangebot für Horte, Schulklassen und Jugendgruppen bringt Kindern und Jugendlichen Literatur ohne pädagogische Lernvorgaben als sinnstiftend, bereichernd und unterhaltsam nahe.

Die internationalen Buchbestände und historischen Sammlungen stehen Forschern aus dem In-  und Ausland für Studien zur Verfügung. Ein Stipendiatenprogramm für ausländische Wissenschaftler unterstützt die Forschung auf dem Gebiet der internationalen Kinder- und Jugendliteratur und der Illustration und fördert den wissenschaftlichen Austausch und die internationale Kooperation.