Stellenausschreibungen

Die Internationale Jugendbibliothek ist die weltweit größte Spezialbibliothek und ein Zentrum für internationale Kinder- und Jugendliteratur. Im Rahmen eines vielfältigen Veranstaltungsprogramms besuchen jährlich über 40.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Bibliothek, die in dem spätmittelalterlichen Schloss Blutenburg untergebracht ist. Zudem werden die Räumlichkeiten regelmäßig an Dritte vermietet. Die Bibliothek verfügt über einen Buchbestand von mehr als 600.00 Büchern, der in drei Magazinen untergebracht ist.

Die Internationale Jugendbibliothek München, Schloss Blutenburg, sucht für ihre Kinderbibliothek

zum 1. Juli 2017
eine/n Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

in Teilzeit mit 19,50 Wochenstunden für die Öffnungszeiten der Bibliothek: Mo, Di, Do und Fr von 14-18 Uhr sowie Mi von 9-18 Uhr.

Die Kinder- und Jugendbibliothek der Internationalen Jugendbibliothek liegt im Schloss Blutenburg im Westen Münchens und bietet einen Bestand von rund 26.000 Medieneinheiten in etwa 21 Sprachen an.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Betreuen der kleinen und großen internationalen Bibliothekskundinnen und -kunden an der Theke, insbesondere Medienverbuchung, Neuanmeldungen, Kassengeschäfte, Beantworten von Kundenanfragen

  • Bearbeiten diverser Geschäftsgänge, insbesondere Ausgabe und Verbuchung von Medien, Medienkontrolle, -rücknahme und -rückbuchung, Bestellwünsche, Medienverlust, Ordnungsarbeiten, insbesondere Rücksortieren der Medien nach bibliothekarischen Kriterien, Regalpflege, Mitwirken beim optischen Erscheinungsbild der Bibliothek

  • Mitarbeiten bei Veranstaltungen und Ausstellungsvorbereitungen

  • Mitarbeiten beim Bestandsaufbau

  • Teilnehmen an konzeptionellen Besprechungen

  • Betreuen technischer Geräte


Worauf kommt es uns an?
Für die ausgeschriebene Position ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste bzw. vergleichbare Qualifikationen mit bibliothekarischer Berufserfahrung erforderlich.
Des Weiteren sind insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Stresstoleranz erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir
Fachliche Kompetenz:

Praxiserfahrung in einem Benutzungsbereich, Souveränität im Kontakt mit den Kundinnen und Kunden auch bei Spitzenbelastungen sowie angemessene Kommunikationsfähigkeit für alle Altersstufen und Zielgruppen, sicherer Umgang mit digitalen und virtuellen Medien, Web 2.0 Applikationen sowie mit fachlicher Standardsoftware, gute Englischkenntnisse

Soziale Kompetenz:
wie dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit, die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Gender- und interkulturelle Kompetenz

Methodische Kompetenz:
z.B. zielorientiertes Handeln, Organisationstalent

Persönliche Kompetenz:
insbesondere Engagement, Genauigkeit, Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r der Landeshauptstadt München in EGr. 5 TVöD als Vertretung bis zunächst 31. Juli 2019. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.Die Beschäftigung wird mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit ausgeschrieben. Die Abstimmung der Arbeitszeit auf die Bibliotheksöffnungszeiten ist erforderlich.

Kontakt und Informationen
Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle und Tätigkeit erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung Bibliothekarische Dienste der Internationalen Jugendbibliothek, Frau Reusch (Tel. 089 / 89 12 11-41) bzw. in Vertretung Frau Przeperski (Tel. 089 / 89 12 11-50).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit aussagekräftigen Unterlagen wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse an:
Internationale Jugendbibliothek
z. Hd. Frau Stößer
Schloss Blutenburg
81247 München
E-Mail: AndreaStoesser@ijb.de

Ende der Bewerbungsfrist ist der 31. März 2017