Der Fisch, das Klavier und der Wind

Herausgegeben von Barbara Scharioth

Carlsen Verlag/ Hamburg 2009. 176 Seiten

EUR 8,00  - zzgl. Versandkosten

Eine imaginäre Bibliothek mit vorgestellten, nur als Konzept bestehenden, skizzierten Büchern - gibt es das? Ja, meinen über siebzig namhafte Illustratorinnen und Illustratoren aus aller Welt und beteiligten sich an dieser Sammlung vorgestellter Bücher. Für sie sind die fiktiven Bücher so real wie Träume, Erinnerungen, Utopien. Viele der Umschlagbilder zeigen kleine Kunstwerke und die beschreibenden Kurztexte veranschaulichen den Spaß, den die Künstlerinnen und Künstler an der Vorstellung einer »Traum«-Bibliothek fanden. Ihre Beiträge spiegeln auf wunderbare Weise die anregende Wirkung des gänzlich freien Spielvorschlags. Diese Sammlung imaginierter Bücher ist auch eine Einladung an die Vorstellungskraft der Leser. Während des Blätterns, des Gangs durch die Galerie vielfältiger Buchideen, entsteht so etwas wie ein Sog, der tief in die Welt der Imaginären Bibliothek hinein zu führen scheint.

Telefonische Bestellung bei:
Evelyn Mattern
+49 (89) 89 12 11-0
info@ijb.de