ViVaVostok

Unter dem Motto „Es lebe der Osten!“ stellt das gleichnamige Förderprogramm für junge Literaturveranstaltungen neue Bilder- und Kinderbücher sowie Jugendromane aus Polen, Slowenien und Co., Illustratoren und Kinderbuchautoren aus Tschechien, dem Baltikum oder Georgien und gibt Einblick in die jungen Buchmärkte im mittleren und östlichen Europa. 

Seit 2012 gibt es ViVaVostok – warum?

Aus der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur der Länder Mittel- und Osteuropas ist im deutschsprachigen Raum nur wenig bekannt, dabei gibt es ausgezeichnete Illustrationen, wunderbare Kinderbücher, starke Graphic Novel, originelle Kinderlyrik, hintergründigen und absurden Humor, erhellende Gesellschaftskritik und ungewohnte Jugendthemen zu entdecken. ViVaVostok öffnet den besten und spannendsten Kinder- und Jugendbuchautoren aus den Ländern Mittel- und Osteuropas die Tür, damit sie ihre Werke im deutschsprachigen Raum präsentieren können.

Eine Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung

 

 

 

 

 

Beratung:
Dr. Katja Wiebe
Tel: +49 (89) 89 12 11-35
katjawiebe@ijb.de

Antrag:
Heidemaria Freundorfer
Tel: +49 (89) 89 12 11-44
heidemariafreundorfer@ijb.de